Montag, 18. Mai 2015

Terrakotta wird grau: Zwischenbericht!

Wir haben eine ganze Menge  alte Terrakotta-Töpfe und Dekorationen. Und alle passen  farblich eigentlich nicht mehr so ganz ins Konzept.
Also habe ich mir gedacht: machen wir sie doch passend!!!
Ein Versuch ist es auf alle Fälle wert, die Töpfe und Dekosachen einfach in der passenden Farbe zu streichen.
Mehr wie wieder abblättern, kann ja nicht passieren.....
 
Doch dazu mussten erst einmal ein paar Vorarbeiten erledigt werden.....
Die Pflanzen mussten aus den Töpfen raus, die Töpfe und die Deko waren zu reinigen (fragt bloß nicht, was ich geschrubbt habe....) und weiß vorzustreichen !!!!
 
 
 
Einen Schwung habe ich heute fertig fertigbekommen. Der nächste Schwung wartet noch auf einen weißen Anstrich und manche Töpfe sind auch noch bepflanzt. Die Frühjahrsblumen sind teilweise noch so schön, dass ich mich nicht trennen konnte......... 

 
Mir steht also noch ein bisschen Arbeit bevor...........
 
Trotzdem freue ich mich schon mal am Ergebnis, den das gefällt mir sehr gut!
 
Einen endgültigen Platz haben die "neuen/alten" Töpfe allerdings noch nicht gefunden.

 
Und eins muss ich Euch noch mitteilen:
 
meine erste Pfingstrose blüht in voller Pracht!!!!
Hurra!!!
 
Sieht sie nicht klasse aus??????
 
 
LG Kerstin
 
 
 

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee, richtig schön geworden.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Töpfe sehen toll aus!
    Die Pfingstrose ist wunderschön!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen