Montag, 2. November 2015

Die etwas andere Glückwunschkarte!

Meine Kinder sind sehr spontan und überaus verschwiegen!
 
Ja doch,  sie kommen heute und sagen: "Mama, morgen bin ich auf einem Geburtstag eingeladen".
 
Die Einladung ist natürlich schon vor einer Woche in den Schulranzen geflattert und wurde dort vergessen. Der Geburtstag mir gegenüber mit keinem Wort erwähnt.
 
Na gut! Super!
Einkaufen war man gestern erst, muss man halt nochmal los......
 
Was wünscht sich das Geburtstagskind???? 
 
Geld.
Klasse, muss man doch nicht los!!!!
Aber na ja, eine Karte und einen Umschlag für das Geld zu verstauen, braucht man ja doch, oder???
 
Kreativ begabte Menschen greifen nun zu der etwas anderen Glückwunschkarte!!!!
Für die muss man sich nämlich nicht auf den Weg machen und außerdem ist sie auch viel individueller und schöner, als eine gekaufte!
 
Und: sie passt immer, egal für welchen Anlass!!!!
 
 
 
Dieses Motiv ist inzwischen meine Wahl für Geburtstage.
 
Ich mache sie aus dickerem, weißen DINA4 Papier. Das habe ich immer im Haus für alle möglichen Zwecke. Das Papier wird mit dem Cutter geteilt und zur Karte gefaltet. So passt die fertige Karte in einen normalen, kleinen, weißen Umschlag, den ich (was bin ich gut organisiert!) auch immer zu Hause habe.
 
Dann suche ich mir ein Stückchen Stoff als Hintergrund aus und verstärke diesen mit Vlieseline.
Das Ganze dann etwas kleiner als die Karte zuschneiden.
Nun wird genähmalt!!!!
 
 Kleine Stoffstücke aussuchen und freihand applizieren.
Wie ihr das genau macht, findet ihr im Netz und mit ein bisschen Übung gelingt das recht schnell.
Noch ein Schriftzug und FERTISCH!!!!
 
 
Gutscheine, gute Besserungswünsche, Weihnachtskarten, alles kein Problem....................

 
 
Zahlreiche schöne Beispiele findet ihr auch auf anderen Blogs, die Idee ist ja nicht neu!!!
 
Aber auf alle Fälle nachahmenswert!!! Probiert es einfach mal aus.......
 
LG Kerstin
 
 
 
Verlinkt:
 
 
 

Kommentare:

  1. Sehr schön, jetzt müsste man nur noch so gut nähmalen können, tolle Karten. Ich werde mal üben.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe nähmalen! Gut, dass du mich daran erinnerst!
    Ganz süß sind deine Karten!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Sooo schöne Karten , toll gemacht,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  4. ganz und gar entzückend!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Idee und gleichzeitig eine schöne Resteverwertung!!!
    Muss ich mir merken. Meine Restekiste läuft über.
    Lg sunshinemelc

    AntwortenLöschen